Rialto Bridge, Venice Italy

Die endgültige Checkliste, bevor du das Haus für Urlaub oder Reisen verlässt

Die Entscheidung, in den wohlverdienten Urlaub oder auf eine spannende Reise zu gehen, bedeutet, dass du sicherstellen musst, dass dein Zuhause sicher und bestens vorbereitet zurückgelassen wird. Von der Kontrolle der Sicherheitssysteme bis zur Pflege deiner Pflanzen – in diesem Artikel findest du eine umfassende Checkliste, die hilft, alle wichtigen Aufgaben zu bewältigen. So kannst du beruhigt in die Ferne schweifen, in dem Wissen, dass alles zuhause in bester Ordnung ist. Haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie alles richtig erledigt haben, bevor Sie das Haus für Ihren wohlverdienten Urlaub oder eine wichtige Geschäftsreise verlassen? Das Gefühl, etwas Wichtige vergessen zu haben, kann einem die Freude und Entspannung verderben. Keine Sorge, wir helfen Ihnen dabei, optimal vorbereitet zu sein und sorgenfrei reisen zu können.

Die Vorbereitungen im Haus

1. Elektronische Geräte Ausstecken

Ihre elektronischen Geräte, wie Fernseher, Computer und Kaffeemaschine, verbrauchen oft auch im Standby-Modus Energie. Indem Sie diese Geräte ausstecken, können Sie nicht nur Energie und Geld sparen, sondern auch das Risiko eines elektrischen Kurzschlusses vermindern.

2. Heizungen und Klimaanlagen

Stellen Sie Ihre Heizungen und Klimaanlagen auf eine energiesparende Einstellung. Ein Temperaturbereich von 15-18 Grad hält das Haus warm genug, um Frostschäden zu vermeiden, und verhindert unnötigen Energieverbrauch.

3. Wasser abdrehen

Verhindern Sie Wasserschäden, indem Sie sicherstellen, dass alle Wasserhähne fest zugedreht sind und keine Lecks vorliegen. Erwägen Sie, die Hauptwasserversorgung abzudrehen.

4. Müllentsorgung

Es gibt nichts Schlimmeres, als nach Hause zu kommen und von einem unangenehmen Geruch begrüßt zu werden. Entleeren Sie alle Mülltonnen und entsorgen Sie verderbliche Lebensmittel.

Siehe auch:  TOP XXL Picknickdecken für deine Outdoor-Erlebnisse (Vergleich und Test)

5. Sicherheitsmaßnahmen

Schließen Sie alle Fenster und Türen sorgfältig ab. Informieren Sie Ihre Nachbarn über Ihre Abwesenheit oder lassen Sie jemandem vertrauenswürdigen einen Ersatzschlüssel, um das Haus regelmäßig zu kontrollieren.

assorted hot air balloons flying at high altitude during daytime

Reisedokumente und Gepäck

1. Reisedokumente Überprüfen

Stellen Sie sicher, dass alle notwendigen Reisedokumente – Reisepass, Visum, Impfbescheinigungen – aktuell und vollständig sind. Fertigen Sie Kopien an und bewahren Sie diese an einem separaten Ort auf.

2. Wichtige Kontaktdaten

Notieren Sie sich wichtige Telefonnummern und Kontaktdaten wie die Konsulatnummern, die Telefonnummern Ihrer Unterkunft, sowie lokale Notrufnummern.

3. Packliste

Erliegen Sie nicht der Versuchung, Unnötiges mitzunehmen. Nutzen Sie eine detaillierte Packliste, um sicherzustellen, dass Sie nichts Wesentliches vergessen und Übergepäck vermeiden.

KategorieGegenstände
KleidungUnterwäsche, Socken, T-Shirts, Hosen usw.
HygieneartikelZahnpasta, Zahnbürste, Shampoo etc.
MedikationReiseapotheke, rezeptpflichtige Medikamente
ElektronikHandy, Ladegeräte, Kamera
Dokumente & GeldReisepass, Kreditkarten, Bargeld
SonstigesSonnencreme, Sonnenbrille, Regenschirm

4. Notfall-Kit

Ein erstes Notfallkit ist immer ratsam. Es sollte Verbandsmaterial, Schmerzmittel und persönliche Medikamente enthalten. Erwägen Sie auch, eine International Krankenversicherung abzuschließen, wenn Sie in Länder reisen, wo Ihre reguläre Versicherung nicht greift.

5. Ein Tag im Voraus Packen

Planen Sie, Ihr Gepäck mindestens einen Tag vor der Abreise fertig zu haben. Dies gibt Ihnen Zeit, letzte Änderungen vorzunehmen und vermeidet Stress am Abreisetag.

parked white bicycle

Benachrichtigungen und Finanzen

1. Nachbarn Informieren

Eine gute Nachbarschaftshilfe ist Gold wert. Informieren Sie Ihre Nachbarn über Ihre Abwesenheit, so dass sie ein Auge auf Ihr Haus haben können. Hinterlassen Sie eine Notfallnummer für den Fall, dass etwas Unvorhergesehenes passiert.

2. Post und Zeitungen

Stellen Sie den Post- und Zeitungsdienst ein oder bitten Sie jemanden, Ihre Post zu sammeln. Ein voller Briefkasten signalisiert Einbrechern Ihre Abwesenheit.

3. Finanzen

Benachrichtigen Sie Ihre Bank über Ihre Reisepläne, um zu vermeiden, dass Ihre Karten wegen verdächtiger Aktivitäten gesperrt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Bargeld und funktionierende Kreditkarten dabei haben.

Siehe auch:  5 TOP Outdoor-Taschenmesser

4. Sicherheitskopien

Scannen Sie alle wichtigen Dokumente (Reisepass, Visa, Versicherungspapiere) und speichern Sie diese in einer Cloud oder auf einem verschlüsselten USB-Stick. Das spart Ihnen Zeit und Ärger, falls die Originale verloren gehen.

Haustiere und Pflanzenpflege

1. Haustiersitter

Wenn Sie Haustiere haben, stellen Sie sicher, dass sie gut versorgt sind. Engagieren Sie einen vertrauenswürdigen Haustiersitter oder bringen Sie Ihre Tiere in einer Tierpension unter.

2. Pflanzen Bewässern

Organisieren Sie jemanden, der Ihre Pflanzen gießt. Alternativ können Sie automatische Bewässerungssysteme oder langfristige Wasserspeicherlösungen verwenden.

Regelungen für Ihre Abwesenheit

1. Automatische Antworten

Aktivieren Sie automatische Antworten auf Ihrem E-Mail-Konto, um Kollegen und Kontakte über Ihre Urlaubstage zu informieren. Geben Sie einen Alternativkontakt an, falls dringende Anliegen auftreten.

2. Anrufweiterleitung

Für wichtige Anrufe, die Sie nicht verpassen dürfen, richten Sie eine Anrufweiterleitung auf ein Mobiltelefon oder einen Vertreter ein.

3. Versicherung überprüfen

Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Versicherungen (Hausrat, Reiseversicherung) aktuell und auf dem neuesten Stand sind. Prüfen Sie die Klauseln, um zu wissen, was im Schadensfall abgedeckt ist.

4. Notfallsituationen

Lassen Sie eine Notfallkontaktnummer bei Ihren Nachbarn oder Freunden. Diese können in einer unvorhergesehenen Situation schnell reagieren.

Checkliste vor dem Verlassen des Hauses

Hier ist Ihre ultimative Checkliste, um sicherzustellen, dass nichts Wichtiges vergessen wird:

AufgabeErledigt (✓)
Alle elektronischen Geräte ausgesteckt? 
Heizungen und Klimaanlagen eingestellt? 
Wasserstellen geschlossen? 
Müll entsorgt? 
Fenster und Türen verschlossen? 
Reisedokumente überprüft und Kopien hergestellt? 
Wichtigste Telefonnummern notiert? 
Packliste abgearbeitet? 
Notfall-Kit gepackt? 
Nachbarn informiert? 
Post- und Zeitungsdienste eingestellt? 
Bank über Reisepläne informiert? 
Haustiersitter engagiert? 
Pflanzenbewässerung organisiert? 
Automatische Antworten aktiviert? 
Anrufweiterleitung eingerichtet? 
Versicherungen überprüft? 
Notfallkontakte hinterlassen? 

Letzte Schritte

1. Letzte Runde durchs Haus

Bevor Sie endgültig das Haus verlassen, machen Sie eine letzte Runde, um sicherzugehen, dass alles abgesichert und ausgeschaltet ist.

2. Schlüsselübergabe

Hinterlassen Sie einen Ersatzschlüssel bei einer vertrauenswürdigen Person und geben Sie klare Anweisungen, was im Notfall zu tun ist.

3. Gute Reise

Mit gutem Gewissen und optimal vorbereitet können Sie sich nun auf Ihren Urlaub oder Ihre Reise freuen. Denken Sie daran, dass eine sorgfältige Vorbereitung der Schlüssel zu einer entspannten und sorgenfreien Reise ist.

Wir wünschen Ihnen eine wunderbare und erholsame Zeit, egal wohin die Reise geht. Genießen Sie es, und kommen Sie sicher und erholt wieder nach Hause!