Press "Enter" to skip to content

Spektakuläre Rundwanderung am Stanserhorn (Cabrio-Seilbahn)

Einfach mal mit der Cabrio-Seilbahn nach oben fahren und dann bei spektakulärerer Weitsicht eine wunderbare Rundwanderung am Stanserhorn machen. Bei passendem Wetter ist ein Ausflug auf das Stanserhorn wirklich ein einzigartiges Erlebnis. Hier findest du alle Informationen zu dieser Wanderung und zu diesem Ausflug.

Wir haben einige Tage in Luzern verbracht und waren im Besitz des Tell-Passes. Mit diesem Pass kann man in der ganzen Region kostenlos den ÖV nutzen. Noch wichtiger für uns war allerdings, dass wir mit diesem Pass sehr viele Bergbahnen der Region kostenlos nutzen konnten. So eben auch die Standseilbahn in Stans.

Die einzigartige Anreise auf das Stanserhorn

Von Stans aus kann man nicht direkt die Seilbahn nehmen. Man muss (darf) zuerst mit der Oldtimer-Standseilbahn zur Talstation der Carbio-Bahn fahren. Das ist bereits ein geniales Erlebnis. Mit einer maximalen Steigung von 63%, Kapazität für 40 Personen und einer Fahrzeit von gut 45 Minuten erreicht man dann gut durchgeschüttelt die Talstation.

Und dann gehts auf die die Carbio-Bahn. Dazu muss man wirklich nicht viel sagen. Meines Wissens ist es immer noch die einzige doppelstöckige Seilbahn der Schweiz.

Rundwanderung am Stanserhorn

Wir haben uns für eine ca. vierstündige Rundwanderung am Stanserhorn entschieden. Die Wanderung beginnt, indem man über gut präparierte Wanderwege Richtung Osten auf die Rinderalp und später dann zum Blattli läuft. Dieser Teil ist nicht sehr anspruchsvoll. Es geht tendenziell immer leicht nach unten.

Weiter geht es nun mit dem richtigen Abstieg. Rund ca. 500 Höhenmeter legt man innert wenigen Minuten zurück. Es geht hinunter bis nach Wiesenberg, wo man auch kurz einkehren und sich stärken könnte. Denn von nun an gehts wieder nach oben, bis auf den Gipfel des Stanserhorns. Der Aufstieg ist sehr, mmmm wie soll man das sagen, sportlich. ABER: Wenn man dann lebend (:-)) oben auf dem Gipfel des Stanserhorns angekommen ist, dann hat man wirklich das Gefühl, etwas geleistet zu haben. Und nach dem Gipfelwein ist die Anstrengung schon fast wieder vergessen…

Vom Gipfel des Stanserhorns gelangt man innert weniger Minuten wieder zur Seilbahn. Hier kann man sich im Restaurant nochmals stärken, betrinken, erholen, feiern oder was auch immer. Ja, und dann gehts dann mal wieder mit der Seilbahn ins Tal…

Informationen zur Wanderung

Start/Ende: Start: Bergstation Stanserhorn

Ende: Bergstation Stanserhorn

Zeit: 4 Stunden
Kilometer: 9 Kilometer
Intensität: 3/5
GPX-Datei GPX-Datei
Download

Be First to Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.